17. Geben Sie Garantien!

Neukundengewinnung18

Etwas zu kaufen, bedeutet auch immer, Vertrauen zu haben. Jemandem zu vertrauen, ist aber nicht einfach, ganz besonders in der heutigen Zeit. Wir hatten meist noch ein gewisses Vertrauen in klassische Ladengeschäfte, auch wenn das nicht unbedingt immer gerechtfertigt war. Wenn aber über das Internet verkauft wird, sind die Risiken hoch und die Ängste noch […]

Weiterlesen...

16. Arbeiten Sie mit Bedürfnissen, nicht mit Wünschen!

Neukungengewinnung17

Der klassische Weg, etwas zu verkaufen, ist üblicherweise, die Leute davon zu überzeugen, dass sie ein Produkt wollen. Das ist sicher eine Option, es ist aber weder die einzige noch die beste. Es ist nämlich wesentlich sinnvoller, wenn Sie ihn überzeugen können, dass er Ihr Produkt braucht. In der heutigen Zeit werden wir ja alle […]

Weiterlesen...

15. Nutzen Sie Broschüren!

Neukundengewinnung16

Eine Broschüre ist oft eine gute Möglichkeit, potenziellen Kunden Fragen zu beantworten, die sie eventuell haben könnten. Man kann darin etwas mehr ins Detail gehen, darin liegt die Stärke dieser Werbeform. Es ist hingegen nicht unbedingt der beste Weg, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Jemand, der noch überhaupt kein Interesse an Ihnen hat, wird nicht […]

Weiterlesen...

14. Geben Sie Flugblättern eine Chance!

Neukundengewinnung15

Das Klischee sagt eigentlich, dass man mit Flugblättern heute keinen Blumentopf gewinnen kann. Der klassische Witz geht, jemandem einen Flyer zu geben, sei gleichbedeutend damit, ihn zu fragen, ob er das bitte in den Mülleimer werfen könnte. Damit tut man aber einer Werbeform unrecht, die es schon sehr lange gibt. Denn Flyer haben auch heute […]

Weiterlesen...

13. Bloggen Sie!

Neukundengewinnung14

Bevor ich Ihnen die vielen Vorzüge eines Blogs nahebringe, möchte ich zunächst eine Frage aufgreifen, die das Internet spalten kann: Heißt es jetzt das Blog oder der Blog? So einfach lässt sich das aber leider nicht beantworten. Der Duden weigert sich, klar Stellung zu beziehen und erlaubt beide Varianten. Sie sollten daraus aber nicht schließen, […]

Weiterlesen...

12. Sparen Sie beim Marketing, indem Sie mehr dafür bezahlen!

Neukundengewinnung13

So widersprüchlich dieser Rat im ersten Moment auch klingen mag, er leuchtet doch ein, wenn man sich etwas mit ihm beschäftigt. Aber fangen wir doch bei den Grundlagen an. Marketing bedeutet ja im Grunde zunächst nur, dass Sie Geld investieren, um Geld zu verdienen. So weit, so banal. Und trotzdem wird dieser einfache Grundsatz gerne […]

Weiterlesen...

11. Vergessen Sie das persönliche Gespräch nicht!

Auch in den Zeiten des Internets sollten wir nicht vergessen, dass manchmal auch der persönliche Kontakt den Unterschied machen kann. In vielen Branchen mag es sinnvoll sein, sich über geografische Grenzen hinwegzusetzen, aber oft genug kann man auch dann noch in der Nachbarschaft Kunden finden. Sie müssen nicht damit anfangen, jetzt sofort auf persönlichen Kundenfang […]

Weiterlesen...

10. Machen Sie sich Visitenkarten!

Visitenkarten sind nicht mehr unbedingt auf der Höhe der Zeit, das gebe ich gerne zu. Aber Sie sollten auch nicht vergessen, dass Ihre Kunden das oft auch nicht sind. Wenn Sie mit jemandem reden, der gerne eine Visitenkarte von Ihnen hätte, könnten Sie natürlich versuchen, ihn zu überzeugen, wie altmodisch das ist. Es ist aber […]

Weiterlesen...

9. Machen Sie ein Angebot, das Ihre Kunden nicht ablehnen können!

Neukundengewinnung9

Dabei müssen Sie natürlich nicht vorgehen wie Marlon Brando in seinem wohl bekanntesten Film. Sie sollten sich stattdessen vor Augen halten, dass die meisten Menschen bemüht sind, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen. Wir alle entscheiden uns meist für die Option, die uns am wenigsten Arbeit abverlangt oder die ansonsten am unkompliziertesten ist. Und […]

Weiterlesen...

8. Veranstalten Sie Seminare!

Seminare sind noch immer eine gute Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu kommen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Auch wenn solche Veranstaltungen zunehmend im Netz stattfinden, gibt es doch noch immer einen Markt, der auch offline noch seine Kunden hat. Sie schränken sich damit natürlich geografisch ein, was Sie berücksichtigen sollten. Da ein solches Seminar […]

Weiterlesen...